Archiv der Kategorie: Saison 2019/2020

SJM U16 4er Jugend – 1. Spieltag 2019/2020

Am 14. September startete die Saison mit unseren neu aufgestellten 4er-Jugendmannschaften. Da Tobias und Christopher altersbedingt nicht mehr in der U16 Jugendmannschaft mitspielen konnten, haben wir nach einiger Diskussion auf den Aufstieg in die Jugendliga verzichtet und spielen, wie schon in der letzten Saison, in der 1. und 2. Jugendklasse. Beide Jugendmannschaften haben diesmal sieben Spiele zu absolvieren und am ersten Spieltag warteten direkt dicke Brocken auf uns.

Bergheim 1 brauchte zwar nicht weit fahren, hatte mit der neuen Kerpener Mannschaft aber direkt den DWZ-Favoriten als Gegner. Da Lukas abgesagt hatte, brauchten wir kurzfristig einen Ersatz und die Wahl fiel auf Umut. Es zeigte sich, das auch Kerpen Schwierigkeiten hatte, die beste Mannschaft aufzustellen und wir nutzten unsere Chance. Umut überspielte seinen Gegner und wir gingen schnell mit 1:0 in Führung. Mirko machte zwar nur einen Fehler, aber der reichte leider und die Partie ging verloren. Arwin und Philipp erhielten daraufhin beide ein Remisangebot. Während Philipp in unklarer Stellung annahm, spielte Arwin souverän auf den vollen Punkt. Am Ende ein knapper, aber verdienter 2,5 zu 1,5 Sieg.

Bergheim 2 hatte zu Hause Lendersdorf als Gast. Während Raffael und Timo Ihre Partien locker gewann, gab es an den anderen Brettern mehr Action. Noels Partie war spannend bis zum glücklichen Ende. Nach starkem Beginn und mit bequemen Mehrbauern ausgestattet, verlor er erst einen Bauern und anschließend die Qualität, stand deutlich schlechter. Er ließ sich aber nicht beirren, kämpfte weiter und konnte durch einen Fehler seines Gegner die Partie noch herumdrehen. Der Mannschaftskampf war damit entschieden, nur Miriam spielte noch an Brett 1. Sie stand lange Zeit sehr gut, hat aber dann ihrem an den Rand verirrtem Springer alle Fluchtwege verbaut. Der Springen sowie die Partie gingen damit leider verloren, am Ende hieß es 3:1.